Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Man unterscheidet zwei Formen des RLS:

1. Das idiopathische RLS:

Idiopathisch heißt, ohne erkennbare Ursache entstanden. Nach dem derzeitigen Stand der medizinischen Wissenschaft ist keine Ursache erkennbar. Diese Form wird auch als primäres RLS bezeichnet. In diese Gruppe fallen auch die mit weiteren Erkrankungen in der Blutsverwandtschaft, bei denen eine genetische, d.h. erbliche Ursache, angenommen werden kann.

2. Sekundäres RLS*:

Hier ist das RLS Folge anderer Erkrankungen. Das sekundäre RLS kann beispielsweise bei Eisenmangel oder im Rahmen einer reduzierten Nierenfunktion vorkommen. Ebenso, wenn die Schilddrüse nicht in Ordnung ist, und während der Schwangerschaft leiden die werdenden Mütter häufig darunter. In diesen Fällen besteht die Möglichkeit einer an der Ursache angreifenden Behandlung.

*diejenigen, die beschreiben, von ihrem "RLS" geheilt worden zu sein, sind offensichtlich Betroffene, die unter dem sekundären RLS gelitten haben.

 

Buch „Restless legs“ von Prof. Dr. Jörn Sieb

Im nachfolgend empfohlenen Buch finden Sie einen Fragebogen über Ihre Beschwerden. Damit können Sie überprüfen, ob bei Ihnen eventuell ein RLS besteht. Außerdem finden Sie eine Checkliste für den Arztbesuch.

 

"Das Beschwerdebild ist so typisch, dass der erfahrene Arzt meist direkt aus der Schilderung der Symptome die Diagnose "Restless-Legs-Syndrom" stellen kann.

 

Um jedoch andere Erkrankungen mit ähnlichen Symptomen auszuschließen, muss stets eine ausführliche medizinische Untersuchung erfolgen und die Krankengeschichte in die Beurteilung mit einbezogen werden."

Auszug aus dem Buch "Restless legs" von Prof. Dr. Jörn Sieb

 

Sehr zu empfehlen:

das Buch von Prof. Dr. Jörn Sieb:

„Restless Legs – endlich wieder ruhige Beine“

von Prof. Dr. Jörn Sieb,

im Trias-Verlag, Preis 17,90 €

Es ist sehr verständlich für Laien geschrieben.

Dort finden Sie alle Ihre Fragen beantwortet über das RLS, das Syndrom der ruhelosen und rastlosen Beine.